BIMPROPLUS steht für die nächste Stufe der BIM-Anwendung in der digitalen Gebäudeverwaltung oder CAFM.

Ausführungspläne werden so aktualisiert und nachgeführt, dass der tatsächlich gebaute Zustand dargestellt wird. Gleichzeitig werden die Pläne aufgeräumt, denn nicht alles, was als Zeichnung und Information für das Bauen sinnvoll und gut ist, brauchen wir beim Facility Management. Zu große Plandateien machen jedes System langsam.

Auf der hier erstellten Planbasis können dann so lange Daten gesammelt und eingepflegt werden, bis die jeweiligen Bedürfnisse an ein digitales Gebäudemanagement erfüllt sind.